Skip to main content

I hätt do mol e Frog

Wer hat auf den Radwegen im Karlsruher Wald eigentlich Vorfahrt?

Auf Waldwegen gibt es keine Verkehrsschilder. Trotzdem gelten dort Regeln. Wer hat eigentlich im Wald Vorfahrt, wollte BNN-Leser Robert Leber wissen. Die Antwort gibt es von Martin Plate, Leiter der Karlsruher Verkehrspolizei.

Keine Vorfahrtstraße: Auch auf dem Fächerstraßen im Hardtwald gilt für Radfahrer die Rechts-vor-Links-Regel. Foto: Joerg Donecker

Mindestens einmal pro Woche schwingt sich Robert Leber für eine längere Radtour auf sein Trekking-Rad. An heißen Sommertagen gehört der Hardtwald zu seinen bevorzugten Touren-Revieren.

Dort gibt es nicht nur reichlich Schatten, sondern auch kilometerlange gerade Wege zum Strecke machen. „Wenn viele Radfahrer unterwegs sind, kommt es dort aber immer wieder zu brenzligen Situationen“, weiß Robert Leber aus Erfahrung.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang