Skip to main content

Rätselnd durch den Lockdown

Escape Rooms bieten ihre Spiele in der Coronazeit auch online an

Im Lockdown, gelangweilt und Lust auf eine ordentliche Portion Rätselspaß? Dann probieren Sie es doch mal mit einem der vielen Online Escape Games, die die Anbieter aus der Region sich in der Coronazeit ausgedacht haben. Es ist für jedes Alter, jeden Schwierigkeitsgrad und jeden Geldbeutel etwas dabei.

Escape Games auch im Lockdown spielen: Viele Anbieter haben in diesem Jahr webbasierte Spiele entwickelt, die bequem und sicher aus dem heimischen Wohnzimmer gespielt werden können – und auch per Videokonferenz mit Freunden. Foto: Adventure Box

Oh Schreck! Der berühmte Aurora-Diamant ist aus dem Stadtmuseum gestohlen worden. Verantwortlich, ist vermutlich der sogenannte „Fuchs“, ein Meisterdieb. Seine einzige Spur ist ein Datensatz voller Rätsel, den der gewiefte Verbrecher seinen Lakaien hinterlassen hat. Sie gilt es zu entschlüsseln, bevor der wertvolle Diamant von der Verbrecherbande weggeschafft und damit endgültig verloren ist.

„Das Aurora Vermächtnis“ lautet der Name eines von insgesamt zwei Online Escape Spielen, die sich der Anbieter „Adventure Box“ aus Karlsruhe für Escape Game-Fans im Lockdown hat einfallen lassen.

Denn nicht nur Freizeitparks, Sportanlagen und Diskotheken müssen im Moment geschlossen bleiben, auch Escape Räume können ihre Rätselkammern für Besucher derzeit nicht öffnen. Die mit rätselhaften Zeichen, komplizierten Logikfragen und versteckten Hinweisen vollgestopften Räume, aus denen sich ihre Besucher innerhalb einer bestimmten Zeit herausrätseln muss, machen das Abstand halten zueinander schwierig.

Weil deren Macher in der Regel aber sehr kreative Menschen sind, haben sich einige von ihnen Alternativen überlegt, wie ihre Fans, und alle andere, die so ein Spiel mal ausprobieren wollen, doch noch zum Spielen kommen. Und das nicht nur mit einem Haushalt: Die meisten der Rätselspiele können nämlich per Videokonferenz gemeinsam mit Freunden gespielt werden. Ein paar unter Ihnen werden außerdem mit Moderator gespielt, so dass ein fester Termin für sie gebucht werden muss.

Wir stellen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, einige der vielen Anbieter von Online und Remote Escape Games in der Region vor:

Adventure Box Karlsruhe

Der beliebte Escape Room-Anbieter in der Fächerstadt bietet in normalen Zeiten drei unterschiedliche Rätselräume an. Online können Rätselfreunde „Das Aurora Vermächtnis“ lösen und alleine oder per Videokonferenz den wertvollen Diamanten der Fuchsbande wieder entreißen, indem sie die komplizierten aufgaben im Datensatz des „Fuchses“ entsschlüsseln. Außerdem gibt es den Fall „Criminal Mastermind“ zu lösen, eine aufregende Verbrecherjagd durch Europas Kunstwelt, an der per Videokonferenz und professionell betreut von einem Adventure Box-Mitarbeiter bis zu 20 Teams mit je bis zu fünf Mitgliedern teilnehmen können.

„Das Aurora Vermächtnis“ kostet 14,90 Euro pro Person, inklusive Betreuung durch einen Mitarbeiter 24,90 Euro pro Person. Bei „Criminal Masterminde betragen die Kosten je nach indiduellem Paket für rund 90 bis 120 Minuten Spiel zwischen 30 und 50 Euro pro Person. Mehr unter adventurebox-karlsruhe.de.

Escape the Room Baden-Baden/Karlsruhe

Escape Räume in Baden-Baden (zwei Stück) und Karlsruhe (drei Stück) haben die Macher von „Escape the Room“ in petto. In der Corona-Zeit bieten sie in Zusammenarbeit mit einem Anbieter aus Berlin Audio Escape Games an, Interaktive Hörspiele, die mit bis zu fünf Endgeräten über Zoom gespielt werden können. Ein Live-Sprecher erzählt dabei zu Fällen mit spannenden Namen wie „Gangs of Manhattan“ oder „Die Waldhütte“ eine Geschichte. Dazu werden den Teilnehmern Bilder gezeigt, anhand derer sie den Fall lösen müssen. Die Audio Escape Games von „Escape the Room“ kosten inklusive Sprecher 49 Euro pro Spiel, dauern etwa eine Stunde und müssen mit Termin gebucht werden. Mehr Informationen unter exitgames-baden.de.

The Castle Karlsruhe

Ein Online-Escape-Spiel hat auch „The Castle“, ein Anbieter im Karlsruher Osten, im Programm. Es heißt „Ausgangssperre“ und handelt vom mysteriösen Tod von Nicolas Maison, der trotz Verbot mit Freunden in einem Ferienhaus eine Party feierte – und dort unter verdächtigen Umständen ums Leben kam.

Das Spiel eignet sich für Mitspieler ab zwölf Jahren und ist auch kurzfristig und für Freunde an verschiedenen Orten buch- und spielbar. Die Kosten betragen 20 Euro pro Spiel. Mehr Infos gibt es unter www.the-castle-game.de.

Plan b Karlsruhe

Aus vier „Flucht Zimmern“können sich Besucher ab 14 Jahren bei „Plan b“ in der Karlsruher Weststadt befreien. Online gibt es drei Spiele zum Durchprobieren: „Fallout“, „Der Kerker“ und „Project Impossible“. Sie sind jeweils für zwei bis acht Spieler geeignet und dauern 60 Minuten.

Für die Spiele muss online ein Termin gebucht werden. Die Kosten liegen, je nach Anzahl der Mitspieler, zwischen 16 und 28 Euro pro Person. Weitere Informationen unter planb-escape.de.

Escaperooms Pforzheim

Wer noch nie etwas mit Escape Spielen am Hut hatte, der ist mit dem freundlichen Angebot von Escaperooms Pforzheim gut bedient. Die Macher von in normalen Zeiten drei spannenden Räumen in unmittelbarer Nähe des Kulturhaus Osterfeld bieten online zwei kostenlose Spiele für alle Neugierigen an – „Mission Supergau“ und „Mission Supergau 2“. Im ersten Teil geht es um ein Mädchen namens Sabrina, das plötzlich in einer alten Farik aufwach, ohne zu wissen, wie sie dort hingekommen ist. Stück für Stück kommt sie voran und stellt fest, daß ihr nur noch wenig Zeit bleibt, eine große Katastrophe zu verhindern. Die Mitspieler müssen ihr dabei helfen, verschiedene knifflige Rätsel zu lösen, um einen Zahlencode zu erhalten und Sabrina zu helfen.

Alle Informationen zu dem Spiel gibt es unter escaperooms-pforzheim.de. Ein drittes kostenloses Online-Spiel ist bereits in der Mache.

Enmaze Heidelberg

Als Escape Spiel für alle, die alleine mit ihrer Familie, dem Partner oder in einer WG zusammensitzen, eignet sich „Die Zeitreise“ vom Heidelberger Anbieter Enmaze. In dem Fall geht es darum, dem genialen Dr. Claus Clever in die Vergangenheit zu folgen und von dort aus den Laufe der Dinge zu beeinflussen.

Das Spiel ist schon ab zehn Jahren spielbar, auf drei Stunden angelegt, und kostet 22,90 Euro. Enmaze hat außerdem ein witziges Kampf-Spiel für die ganze Familie auf Lager. Alle Infos gibt es unter enmaze-heidelberg.de.

nach oben Zurück zum Seitenanfang