Skip to main content

Grünwinkel und Ettlingen

Sexuelle Belästigung: Radfahrer fasst mehrere Frauen in Günther-Klotz-Anlage an

Ein Radfahrer hat mehrere Frauen in der Günther-Klotz-Anlage, in Grünwinkel und Ettlingen sexuell belästigt. Dabei schlug er den Frauen kräftig auf das Gesäß. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Polizei sucht nach weiteren Frauen, die der Mann sexuell belästigt hat. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein unbekannter Mann hat seit Anfang November mehrere Frauen in der Günther-Klotz-Anlage, in Grünwinkel und Ettlingen sexuell belästigt. Bei den Frauen handelte es sich bisher immer um Joggerinnen, so die Polizei.

Der Mann schlug den Frauen kräftig auf das Gesäß als diese zwischen 6 und 7 Uhr auf dem Rad- und Fußweg joggen waren. Dabei saß er auf einem Fahrrad und näherte sich von hinter. Nach dem Schlag fuhr er ohne sich umzusehen weiter.

Bei der Person handelt es sich um einen Mann zwischen 30 und 40 Jahren. Er ist ungefähr 180 cm groß. Dazu trug er dunkle Kleidung, einen dunklen Fahrradhelm und fuhr auf einem schwarzen Herrenfahrrad mit auffallend starker Beleuchtung.

Mann fährt Strecke häufiger

Die Taten ereigneten sich alle auf dem Rad- und Fußweg von Ettlingen über Weiherfeld-Dammerstock und weiter durch die Günther-Klotz-Anlage bis Grünwinkel. Dementsprechend geht die Polizei davon aus, dass der Täter diese Strecke oft nutzt.

Frauen, die sich auf die beschriebene Art sexuell belästigt wurden, sollen die Polizei verständigen. Dadurch kann diese zeitnah eine Fahndung einleiten.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen und Hinweisgeber können sich bei dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (07 21) 6 66 55 55 melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang