Skip to main content

Erzieher reagieren

Vater will betrunken sein Kind von Karlsruher Kita abholen – Polizei nimmt ihn fest

In einer Karlsruher Kita ist es am Donnerstag zu einer heiklen Situation gekommen. Die Polizei nahm schließlich den betrunkenen Vater eines Kindes fest.

Krippenplatz Mangelware: In Elchesheim-Illingen stellt die Personalnot im Kinderhaus einige Eltern vor Probleme.
Die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte wurden von dem 40-Jährigen verbal angegriffen. (Symbolbild) Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Ein betrunkener 40-Jähriger hat am Donnerstag sein Kind von einer Kita in der Karlsruher Weststadt abholen wollen. Dabei kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit den Erziehern, informierte die Polizei.

Der Mann sei wohl von einem vorherigen Streit aufgebracht gewesen, als er gegen 16 Uhr in die Kindertageseinrichtung kam. Die Mitarbeiterinnen erkannten die Situation, lehnten die Übergabe seines Kindes ab und riefen die Polizei.

Der Familienvater reagierte aggressiv auf die hinzugerufenen Beamten. Als man ihm androhte, ihn in Gewahrsam zu nehmen, war er derart erzürnt, dass er die Polizei angriff und beleidigte. Der 40-Jährige wurde daraufhin festgenommen.

Kinder bekamen Vorfall in Karlsruher Kita nicht mit

Die Erzieher hatten die Kinder zu dem Zeitpunkt bereits in andere Räume gebracht, sodass der Nachwuchs nichts von dem Vorfall mitbekam.

Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige.

nach oben Zurück zum Seitenanfang