Skip to main content

Nördlicher Ortseingang

Hoffen auf Tempo 30: Bauvorhaben in Karlsruhe-Wolfartsweier soll Verkehr ausbremsen

Wolfartsweier war viele Jahre lang wegen der engsten Ortsdurchfahrt einer Bundesstraße in Deutschland bekannt. 2005 wurde eine Umgehungsstraße in Betrieb genommen. Nun soll der Durchgangsverkehr weiter ausgebremst werden.

Poller weg, Wirtshaus bleibt: Die Metallsäulen am Rand der Steinkreuzstraße sind der Ortsverwaltung Wolfartsweier ein Dorn im Auge. Das Traditionslokal Schwanen soll dagegen unbedingt erhalten werden. Foto: Jörg Donecker

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang