Skip to main content

FDP Karlsruhe unterstützt Bewerber

Karlsruher CDU präsentiert Sven Weigt als ihren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl

Weigt ist der gemeinsame Kandidat der CDU Karlsruhe und der FDP Karlsruhe. Die Oberbürgermeisterwahl ist am 6. Dezember. Der 49-Jährige ist der vierte Kandidat, der den Karlsruhern präsentiert wurde.

Von links: FDP-Chef Hendrik Dörr, Sven Weigt, CDU-Chef Ingo Wellenreuther Foto: Tina Kampf

Fotografen und Fernsehkameras, zahlreiche Medienvertreter: Der OB-Kandidat der Karlsruher CDU, Sven Weigt, hat am Montagnachmittag auch offiziell die politische Bühne der Stadt betreten. Die BNN hatten die vergangenen Tage mehrfach über eine mögliche Kandidatur von Sven Weigt berichtet.

Es ist eine große Herausforderung das Amt, aber auch eine Chance.“
Sven Weigt, OB-Kandidat der Karlsruher CDU

Weigt, Bürgermeister von Karlsdorf-Neuthard und Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion präsentierte sich bei der Pressekonferenz mit viel Optimismus und Tatkraft: „Es ist eine große Herausforderung das Amt, aber auch eine Chance.“

Auch FDP Karlsruhe unterstützt CDU-Kandidaten

Er verwies auf seine Erfahrungen als Bürgermeister, im Kreistag und seinen Gremien und in zahlreichen auch ehrenamtlichen Institutionen. Er versprach eine ganzheitliche bürgernahe Politik. Als einen inhaltlichen Schwerpunkt sah er Klimaschutz, Mobilität, Digitalisierung oder Kinderbetreuung. „Es zählt zentral das wirkliche Lebensumfeld der Menschen,“ so Weigt, der beispielsweise auf die Wohnungsnot anspielte. „Für mich ist die Ausweisung zusätzlicher Flächen kein Tabu“. Weigt, 49 Jahre alt, studierter Diplom-Verwaltungswirt und Vater von drei Kindern.

Wir sind überzeugt, dass es einen Wechsel an der Spitze des Rathauses braucht
Ingo Wellenreuther, CDU Karlsruhe Vorsitzender

Weigt ist nicht nur Kandidat der Karlsruher CDU, sondern hat eine weitere Partei als Unterstützer an seiner Seite: die FDP Karlsruhe. Liberale Vertreter sind zudem Teil des Wahlkampfteams. FDP-Chef Hendrik Dörr zeigte sich am Montag in trauter Eintracht an der Seite mit dem CDU-Vorsitzenden Ingo Wellenreuther und dem Kandidaten. „Wir sind überzeugt, dass es einen Wechsel an der Spitze des Rathauses braucht,“ so Ingo Wellenreuther. Und Hendrik Dörr freute sich, dass es zum ersten Mal gelungen sei, ein Bündnis von CDU und FDP für die OB-Wahlen zu schließen.

Sven Weigt hat bereits Bürgermeistererfahrung. Er ist der aktuelle Bürgermeister von Karlsdorf-Neuthard. Foto: Tina Kampf

Damit sind nun vier Kandidaten beziehungsweise Kandidatinnen für die OB-Wahl am 6. Dezember bekannt. Neben dem Amtsinhaber Frank Mentrup (SPD), der auch von den Grünen unterstützt wird, kandidieren Freie Wähler-Stadträtin Petra Lorenz (auch unterstützt von Für Karlsruhe) sowie Vanessa Schulz (Die Partei). Ab dem 26. September können offiziell Bewerbungen bei der Stadt eingereicht werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang