Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Brandstiftung? Auto brennt in Dettenheim aus

Die Feuerwehr hat am Samstagmorgen einen Autobrand in Rußheim gelöscht. Dabei schließt die Polizei Brandstiftung nicht aus.

War es Brandstiftung? In Rußheim hat ein Auto am Samstagmorgen gebrannt. (Symbolbild) Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

In der Pfinzstraße in Rußheim hat am Samstagmorgen ein Auto gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, konnte die Feuerwehr den Brand löschen.

Dennoch griff das Feuer auf ein danebenstehendes Auto sowie einen Gartenzaun über. Die Polizei schätzt den Schaden auf knapp 20.000 Euro. Warum das Auto gegen 4.20 Uhr Feuer fing, sei noch unklar.

Später teilte dann ein Zeuge mit, dass er unter einem in der Pfinzstraße abgestellten Anhänger ein angebranntes Tuch gesehen hätte. Vermutlich wurde das Tuch unter dem Anhänger angezündet, um diesen in Brand zu setzen. Das Feuer ging jedoch aus, ohne Schaden anzurichten.

Dennoch geht die Polizei davon aus, dass es sich um Brandstiftung handeln könnte. Sie sucht deshalb nach Zeugen, die im Bereich der Pfinzstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweisgeber können sich unter der Telefonnummer (0721) 66 65 55 5 beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang