Skip to main content

Badeverbot erlassen

Baggersee in Eggenstein gesperrt: So gefährlich sind die Bakterien im Wasser

Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Wochen wurde in Eggenstein-Leopoldshafen ein Badesee wegen Bakterien im Wasser gesperrt. Wir erklären, wie gefährlich sie sind und woher sie stammen.

Bakterien im Wasser: Das Baden und andere Aktivitäten am Baggersee Fuchs & Gros in Eggenstein ist derzeit verboten. Ursächlich sind Verunreinigungen im Wasser. Foto: Rake Hora

Der Baggersee Fuchs & Gros in Eggenstein-Leopoldshafen ist wegen einer erhöhten Bakterien-Konzentration im Wasser seit Dienstag gesperrt. Zuletzt gab es ähnliche Fälle an anderen Orten.

Unser Redaktionsmitglied Dominic Körner hat beim Karlsruher Gesundheitsamt nachgefragt, wie gefährlich Bakterien in Badeseen sind, wie sie ins Wasser gelangen und wann die Sperrung aufgehoben wird.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang