Skip to main content

Abbiegenden Wagen übersehen

Leichtkraftradfahrer kollidiert mit abbiegendem Auto bei Eggenstein-Leopoldshafen

Der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades zog sich am Mittwochnachmittag auf der Landesstraße 559 schwere Verletzungen zu, als er gegen ein Auto prallte. Durch den alarmierten Rettungsdienst wurde der Junge in eine Klinik eingeliefert.

Trotz eines Ausweichmanövers kollidierte das Kraftrad mit dem Auto (Symbolbild) Foto: Kurt Klumpp

Gegen 15:00 Uhr fuhr der Zweiradfahrer die L 559 von Leopoldshafen kommend in Richtung Rhein. Zu spät erkannte er den langsam fahrenden Wagen vor ihm, der gerade nach links abbiegen wollte.

Trotz eines Ausweichmanövers kollidierte der junge Fahrer mit der linken Fahrzeugseite. Durch den Aufprall stürzte er zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von knapp 4.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang