Skip to main content

Falsch auf B 36 aufgefahren

Rentner verursacht auf der L 559 bei Eggenstein-Leopoldshafen einen Unfall

Weil er falsch auf die B 36 auffahren wollte, hat ein 76-Jähriger einen Unfall auf der L 559 bei Leopoldshafen-Eggenstein verursacht. Dabei wurde eine 61-Jährige leicht verletzt.

Eine Leichtverletzte und ein hoher Sachschaden: Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Foto: Friso Gentsch/dpa

Am Samstagmorgen ist es auf der Landesstraße 559 bei Leopoldshafen zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, sind eine Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 10.000 Euro Folgen des Unfalls.

Gegen 9.15 Uhr sei der 79-Jährige auf dem Beschleunigungsstreifen der Landesstraße 559 unterwegs, bremste und brachte sein Auto fast zum Stehen. Daraufhin wollte er verkehrswidrig über die Sperrfläche auf die Bundesstraße 36 auffahren.

Dabei übersah der Rentner eine 61-jährige VW-Fahrerin. Es kam zur Kollision. Durch den Zusammenstoß kam der VW von der Fahrbahn ab.

Der eintreffende Rettungsdienst brachte die Frau mit leichten Verletzungen vorsorglich in eine Klinik. Beide Fahrzeuge waren aufgrund ihrer Unfallschäden nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang