Skip to main content

Dreister Diebstahl

Trickdieb schlägt in Cocktailbar in Eggenstein-Leopoldshafen zu

Mit einer ungewöhnlichen Masche konnte ein Trickdieb einen Wirt in Eggenstein-Leopoldshafen berauben. Die Polizei ruft die Bevölkerung zur Mithilfe auf.

Objekt der Begierde: Der Trickdieb hatte es auf Brieftaschen abgesehen. Foto: Lino Mirgeler picture alliance/dpa, Symbolbild

Ein Trickdieb hat am Samstagabend in Eggenstein-Leopoldshafen zugeschlagen. Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann eine Cocktailbar in der Hauptstraße für seinen Raubzug auserkoren. Hier bestellte er gegen 22 Uhr an der Theke in englischer Sprache ein Getränk. Um auf die Zahlung hinzuweisen, legte der Wirt seinen Geldbeutel auf die Theke.

Daraufhin bestellte der Gast ein weiteres Getränk. Der Wirt begann mit der Zubereitung, hatte dabei aber stets den Geldbeutel im Blick. Plötzlich faltete der Dieb ein größeres Papier mit fremdartiger Schrift über dem Getränk und dem Geldbeutel auseinander. Anschließend legte er das Papier schnell wieder zusammen und verließ das Lokal.

Erst als der Wirt später einen anderen Gast abkassieren wollte, bemerkte er den fehlenden Geldbeutel.

In einem Lokal in der Nähe war der Mann mit seiner Masche ebenfalls aufgefallen, musste jedoch unverrichteter Dinge wieder abziehen. Der geschädigte Wirt beschreibt ihn als etwa 180 Zentimeter groß und etwa 30 Jahre alt. Er trug eine schwarze Hose mit auffälliger weißer Schrift und schwarze Oberbekleidung. Zudem hatte er eine schwarze Mütze mit Logo an und trug im Gesicht einen Vollbart. Dazu hatte er dunkle Haare. Ein Zeuge konnte beobachten, wie der Mann als Beifahrer in ein Auto mit italienischem Kennzeichen stieg.

Polizei sucht Zeugen

Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter der Telefonnummer (07 21) 96 71 80 entgegen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang