Skip to main content

Buch erzählt Geschichte

Brutaler Sexualmord von Graben-Neudorf ist seit fast 50 Jahren ungeklärt

Vor fast 50 Jahren wird eine junge Frau auf einem Feld bei Graben-Neudorf überfallen und brutal ermordet. Und sorgt bei Frauen in der Hardt für Unruhe. Vom Täter fehlt bis heute jede Spur.

Graben-Neudorfs Ex-Bürgermeister Werner Juchler (links) und der Rußheimer Hobbyautor Bernd Oberacker am Tatort vom 25. Juli 1972. Dort wurde eine Frau bei der Feldarbeit überfallen, missbraucht und erschlagen. Foto: Wolfgang Schuster

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang