Skip to main content

Serie „Mein Verein“

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel: Ein Besuch beim Segelclub in Graben-Neudorf

Segeln bezeichnet er als seine große Leidenschaft. Benjamin Schlindwein ist 24 Jahre alt beim Segelclub in Graben-Neudorf aktiv. 2018 wurde er Südwestmeister. Die Begeisterung für sein Hobby gibt er als Trainer und Jugendwart auch an andere weiter.

Am Steg: Segelboote liegen am Hardtsee-Bruhrain. Dort trainieren die Mitglieder des Segelclubs Graben-Neudorf. Foto: Patric Kastner

Man merkt es Benjamin Schlindwein an, dass er gerne auf dem Wasser unterwegs ist. Seit 16 Jahren hisst der 24-Jährige die Segel. Am Hardtsee-Bruhrain, dem Revier des Segelclubs Graben-Neudorf (SCGN). „Segeln ist schon eine Familientradition“, sagt er. Schon der Opa, der die „Segelfreunde Liedolsheim“ gegründet habe, und der Vater seien schon gesegelt. „Irgendwann rutscht man da rein“, erzählt Schlindwein. Und dann kam der Zeitpunkt, an dem er sagte: „So, jetzt will ich es auch ausprobieren.“ Also, der Vater raus mit dem Motorboot und er mit einem kleinen Segelboot, einem so genannten Optimisten, hinterher.

Ohne Wind geht’s auch: Die „Black Pearl“ im Schlepptau. Foto: Patric Kastner

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang