Skip to main content

Zigarettendiebstahl

Ladendetektiv erwischt 14-Jährigen bei Ladendiebstahl in Graben-Neudorf

Bei einem Diebstahl in einem Einkaufsmarkt hat ein Ladendetektiv einen 14-Jährigen erwischt. Dieser versuchte, mehrere Packungen Zigaretten zu klauen. Auch eine ungeladene Schreckschusspistole wurde gefunden.

Der Junge hat versucht acht Zigarettenpackungen aus dem Einkaufsmarkt zu klauen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Ein Ladendetektiv hat einen 14-Jährigen am Montagabend in einem Einkaufsmarkt in Graben-Neudorf bei einem Ladendiebstahl erwischt.

Der Detektiv beobachtete den Jungen gegen 18.15 Uhr, als dieser acht Schachteln Zigaretten in seinen Rucksack packte. Nachdem der Junge den Laden verließ ohne die Zigaretten zu bezahlen, konfrontierte ihn der Detektiv.

Danach übernahm die Polizei den Fall. Bei einer Untersuchung fanden die Beamten eine ungeladene Schreckschusspistole im Rucksack des Jungen. Bei der Übergabe an die Eltern stellte sich heraus, dass der Junge ohne deren Wissen und Erlaubnis die Pistole an sich genommen hatte.

nach oben Zurück zum Seitenanfang