Skip to main content

Verkehrsunfall

Schwer verletzt: 64-jährige Pedelecfahrerin übersieht Auto in Linkenheim-Hochstetten

Eine Pedelecfahrerin hat in Linkenheim einen von rechts kommenden Pkw übersehen. Bei der Kollision erlitt die 64-Jährige schwere Verletzungen.

Die Schriftzug „Polizei“ leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. (Symbolfoto)
Der Sachschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. (Symbolfoto) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Eine 64-jährige Pedelecfahrerin hat am Donnerstagnachmittag gegen 15.20 Uhr in Linkenheim einen Pkw übersehen. Sie erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen.

Nach Angaben der Polizei befuhr die Frau die Ludwigstraße in Richtung Kaiserstraße. An der Straßenkreuzung zur Kaiserstraße übersah die Zweiradfahrerin einen von rechts kommenden Pkw.

Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge

Die 64-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde zur weiteren Versorgung in nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die 44-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang