Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Unbekannter alkoholisierter Fahrer in Linkenheim-Hochstetten unterwegs

Ein unbekannter und vermutlich stark alkoholisierter Autofahrer hat in Linkenheim-Hochstetten Verkehrsteilnehmende mit seiner Fahrweise gefährdet.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei.
Bei dem Autofahrer handle es sich um einen älteren Mann. (Symbolfoto) Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Ein unbekannter und vermutlich stark alkoholisierter Autofahrer hat am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr in einem Kreisverkehr an der alten Landstraße in Linkenheim-Hochstetten Verkehrsteilnehmende mit seiner Fahrweise gefährdet.

Nach Angaben der Polizei beobachtete eine Fußgängerin am Kreisverkehr in der Heidelberger Straße zur alten Landstraße den Autofahrer, welcher durch seine unsichere Fahrweise auffiel. Der Mann stoppte mehrfach seinen Pkw im Kreisverkehr, um anschließend wieder weiterzufahren. In der Folge kam der Mann mit seinem Fahrzeug wohl halb auf der Fahrbahn und halb auf dem Bordstein zum Stehen.

Im weiteren Verlauf öffneten zwei unbekannte Verkehrsteilnehmer die Fahrertür des Fahrzeuges, um den Mann am Weiterfahren zu hindern. Dieser zog daraufhin die Tür zu und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Liedolsheim. Gegenüber der Zeugin gaben die beiden unbekannten Personen an, dass der Mann wohl eine längere Strecke mit Warnblinker gefahren sei. Auch hier fiel der Autofahrer offenbar bereits wegen einer unsicheren Fahrweise auf.

Polizei sucht Zeugen

Bei dem Autofahrer handle es sich um einen älteren Mann. Sein Fahrzeug sei stark vermüllt. Insbesondere sollen sich im Fahrzeuginneren zahlreiche leere Flaschen befunden haben.

Die Polizei sucht nun nach den zwei unbekannten Verkehrsteilnehmern sowie nach weiteren Zeugen, welche die unsichere Fahrweise des Mannes beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0 72 56) 9 32 90 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang