Skip to main content

Stechmückenplage am Rhein

So schlimm wie seit Jahrzehnten nicht mehr: Stechmücken fressen Rheinanlieger in Dettenheim und Eggenstein

Durch den vielen Niederschlag ist es dieses Jahr besonders schlimm: Anwohner der Rheingebiete sprechen von größten Stechmückenplage seit Jahrzehnten. Doch nicht jeder beschwert sich über die saugenden Insekten.

Große Auswahl: Mittel zur Vorbeugung und zur Nachbehandlung von Mückenstichen sind begehrt, auch in der Linco-Apotheke Linkenheim, berichten Saskia Klein (links) und Eileen Meier. Foto: Alexander Werner

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang