Skip to main content

Beim links abbiegen übersehen

Verletzte Person nach Vorfahrtsverletzung in Linkenheim-Hochstetten

Eine verletzte Person und etwa 5.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Zusammenstoßes zweier Autofahrer am Montagmittag in Linkenheim-Hochstetten, nachdem beim Links Abbiegen die Vorfahrt missachtet wurde.

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Glück im Unglück hatte eine 62 Jahre alte Clio-Fahrerin, als sie am Montagmittag von einem Ford-Transit-Fahrer übersehen worden ist und dabei nur leicht verletzt wurde. Im Kreuzungsbereich Hans-Thoma-Straße / Albert-Einstein-Straße kam es zur Kollision, nachdem der 28-jährige Unfallverursacher Kreuzungsbereich nach links in die Albert-Einstein-Straße abbiegen wollte und er die in Richtung Karlsruher Straße fahrende Clio-Fahrerin zu spät sah. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Clio um 90 Grad gedreht. Vorsichtshalber kam die 62-Jährige mit einem Rettungsdienst in eine Klinik. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang