Skip to main content

Hohe Kosten für die Gemeinden

Manch kleines Tier stoppt in der Hardt ein großes Bauprojekt

Es sind nicht immer die großen Dinge, die Bauprojekte verzögern oder stoppen: Manchmal finden sich besonders geschützte Tiere auf Flächen, die man gerne bebauen möchte. Beispiele gibt es in der Hardt.

Seit über einem Jahr lähmt das Vorkommen der Haubenlerche die Verwirklichung des „Carré am Markt“ inmitten von Linkenheim-Hochstetten. Die streng geschützten Tiere lassen sich bislang nicht aussiedeln. Foto: Katja Stieb

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang