Skip to main content

„Langeweile ist eine Frage des Kopfes“

Pfinztaler Schriftsteller Peter Hakenjos erwartet durch Corona-Pandemie Änderungen in der Branche

Ideenschub oder Denkblockade: Was bedeutet es, während der Corona-Pandemie zu schreiben? Der Pfinztaler Schriftsteller Peter Hakenjos erzählt , wie ihn die Krise beeinflusst.

Schriftsteller Peter Hakenjos aus Pfinztal verfasst Romane und Kurzgeschichten. Foto: Peter Hakenjos

Der Schriftsteller Peter Hakenjos lebt und arbeitet in Pfinztal. Neben Kurzgeschichten verfasste er Romane, deren Themen Liebe, Jugend und Alter sowie das Reisen sind.

Zur Zeit arbeitet der frühere Berufsschullehrer für Wirtschaftswissenschaften und Spanisch an einem Science-Fiction-Roman.

Unserem Redaktionsmitglied Dominik Ralser erzählt er unter anderem, dass er im Lockdown weitaus fleißiger ist als in der Zeit davor.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang