Skip to main content

Freiwillige Helfer gesucht

Coronavirus: Immer mehr Infizierte im Pflegeheim Walzbachtal-Wössingen

Auch im Seniorenzentrum „Am Losenberg” in Walzbachtal-Wössingen werden immer mehr an Covid-19 erkrankte Personen gemeldet. Wie der Kreis Karlsruhe in einer Pressemitteilung berichtet, sind derzeit 23 der 75 Bewohner im Heim sowie 11 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Ein Bewohner ist an den Folgen des Coronavirus gestorben. Nun werden freiwillige Helfer gesucht.

Volles Risiko: Pflegebedürftige gelten aufgrund ihres Alters und verbreiteter Vorerkrankungen als Hauptrisikogruppe bei der Infektion mit dem neuartigen Coronavirus. Nun sind in einem Pflegeheim in Stutensee zwei Fälle bekannt geworden. Foto: dpa

Noch seien die Tests allerdings noch nicht abgeschlossen, hieß es weiter. Um die Heimleitungen und ihre Pflegeteams zu unterstützten, habe die Heimaufsicht des Landkreises gemeinsam mit den Kliniken ein umfangreiches Paket geschnürt. Demnach soll das Heim auch über das Osterwochenende bevorzugt mit Schutzausrüstung beliefert werden. Daneben stünden Kontaktdaten zur Verfügung, unter denen auch über die Feiertage ständig jemand erreichbar sei.

Um die ärztliche Versorgung in den Heimen zu sichern hatte Landrat Christoph Schnaudigel an die Hausärzte appelliert, gerade über die Feiertage den Patientinnen und Patienten in den Pflegeheimen weiter persönlich zur Seite zu stehen.

Zur Unterstützung stünden den Hausärzten ebenso wie den Ärzten der Notfallpraxis und Corona-Ambulanz die Kliniken des Landkreises Karlsruhe jederzeit mit fachmedizinischem Rat bei. Daneben stelle der Landkreis Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern von Heimen über die psychologischen Beratungsstellen seine Kapazitäten für eine psychosoziale Betreuung zur Verfügung, heißt es in der Pressemeldung.

Freiwillige Helfer gesucht

Schnaudigel und Bürgermeister Timur Özcan rufen alle Pflegekräfte, die aktuell nicht aktiv sind sowie Angehörige pflegenaher Berufsgruppen auf, sich als freiwillige Helfer zu melden, damit die Heime auch bei einer steigenden Zahl von Covid-19-Erkrankungen weiter betrieben werden können. Dafür wurde eigens ein Online-Portal eingerichtet, auf dem sich freiwillge Helfer anmelden können. Auch Bürgermeister Özcan will unter der Mailadresse rathaus@walzbachtal.de direkt Hilfsangebote entgegennehmen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang