Skip to main content

Polizei sammelt Tier ein

Schlange sorgt in Stutensee-Friedrichstal für Aufregung

Wegen einer verirrten Schlange auf ihrem Grundstück hat eine Anwohnerin in Stutensee-Friedrichstal am Dienstagmittag die Polizei verständigt.

Die etwa einen Meter lange Ringelnatter wurde von der Polizei in einem nahegelegenen Gewässer abgesetzt. (Symbolbild) Foto: Franz Lechner

Laut Angaben der Polizei verständigte die Anwohnerin der Hardtwaldstraße die Polizei, da sich auf ihrem Grundstück eine etwa einen Meter lange Schlange hinter einer Mülltonne verkrochen hatte.

Bei der anschließenden Überprüfung durch eine Streife konnte das Tier hinter der Mülltonne ausfindig gemacht werden. Nach Rücksprache mit einem Sachkundigen Kollegen konnte die Schlange glücklicherweise als eine lokal verbreitete und ungiftige Ringelnatter identifiziert werden.

Das Tier wurde daher von den Polizisten behutsam in Gewahrsam genommen und an einem nahegelegenen Gewässer wieder in die Freiheit entlassen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang