Skip to main content

Statt Food- und Promotiontrucks

Tüftler aus Stutensee sattelt wegen Corona auf Reisemobile um

Auf Messen, bei Großveranstaltungen und im Rennsport versorgen Fahrzeuge der Firma Spectra aus Stutensee Besucher und Firmengäste. Da die derzeit ausfallen, plant das Unternehmen nun Reisemobile.

Kostet ab 60.000 Euro: Solche Foodtrucks ab 3,5 Tonnen werden in der Blankenlocher Werkstatt nach Kundenwünschen realisiert. Nach oben sind preislich keine Grenzen gesetzt. Foto: Thilo Kampf

Die Halle im Stutenseer Industriegebiet „Blankenloch Süd“ ist schmucklos – doch im Innern verbergen sich wahre Kunstwerke. Die Rede ist von der Firma Spectra GmbH, die sich bislang unter anderem auf die Produktion von Promotion- und Foodtrucks spezialisiert hat.

Die teils riesigen Gefährte kommen hauptsächlich auf Messen oder beim Rennsport zum Einsatz. So entsteht derzeit für eine in Ispringen ansässige Firma für elektronische Bauelemente eine transportable Cateringstation mit Glasfassade, mit rund 88 Quadratmeter Innenfläche und Top-Küche.

„Da können bis zu 68 Gäste bewirtet werden“, erzählt Spectra-Geschäftsführer Thomas Bischoff. Die Dachterrasse biete darüber hinaus weiteren 50 Besuchern Platz.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang