Skip to main content

Stadt beklagt Personalmangel

Stutensee reduziert Kita-Betreuungsangebot – Eltern sind verärgert

Der Stadt Stutensee gehen die Erzieher aus. In einem Kindergarten wurde deshalb nun das Betreuungsangebot heruntergefahren. Ein Vater übt deutliche Kritik.

ARCHIV - 26.07.2018, Niedersachsen, Gifhorn: Baran (l) und Hira spielen während der Eröffnung des christlich-muslimischen Kindergartens "Abrahams Kinder" an einem Tisch. Fünf Monate nach der Eröffnung der Zwei-Religionen-Kita in Gifhorn ziehen die Initiatoren eine erste positive Bilanz. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Stutensee hat Schwierigkeiten, den Betreuungsbedarf von Familien mit Kindern zu erfüllen. Foto: Hauke-Christian Dittrich picture alliance/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang