Skip to main content

Zeugen gesucht

Stutensee: Unbekannter Mann schlägt 12-Jährigem ins Gesicht und flüchtet

Nachdem ein unbekannter Mann einen 12-Jährigen am Samstagmittag an der Haltestelle in Blankenloch-Büchig im Gesicht verletzt hat, ist die Polizei auf der Suche nach Hinweisgebern.

Wer auffällige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier der Waldstadt in Verbindung zu setzen. (Symbolbild) Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Mann, der am Samstag gegen 13.40 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle in Büchig, einem 12-jährigen Jungen ins Gesicht geschlagen hat.

Laut Aussagen des Schülers, habe der Fremde ihn und seinen 11-jährigen Freund zunächst nur angesprochen, bevor er ihm plötzlich ins Gesicht schlug und daraufhin flüchtete. Der Jugendliche blutete an der Lippe und Nase und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizei hofft auf Augenzeugen

Laut den Aussagen der Jungen sei der Mann ungefähr 30 Jahre alt, 1.80m groß mit südländischem Aussehen und vermutlich alkoholisiert gewesen. Er habe zur Tatzeit eine blaue Daunenjacke und Jeans, schwarze Schuhe und Mütze getragen. Zudem sei den Jungen seine heisere Stimme aufgefallen.

Bisher konnte die Polizei den Übeltäter noch nicht finden. Deswegen bitten die Beamten, Zeugen und insbesondere Passanten, die zur Tatzeit an der Straßenbahnhaltestelle in Büchig vorbeikamen, sich beim Polizeirevier Waldstadt unter der Rufnummer (0 72 1) 9 67 18 0 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang