Skip to main content

Psychische Auswirkungen der Pandemie

Suchtberater aus Stutensee: „Tiefe innere Unzufriedenheit kann ein erster Schritt in eine Abhängigkeit sein“

Für Menschen mit Suchtproblematik hat die Corona-Pandemie, die ein Stück weit zur Isolation zwingt, unter Umständen noch drastischere Folgen. Die BNN haben mit zwei Suchtberatern aus Stutensee über dieses Thema gesprochen.

Geben Hilfe zur Selbsthilfe: Der Stutenseer Suchtkrankenhelfer und Gruppenleiter Ralf Amberger und sein Stellvertreter Bernhard Heist Foto: Katja Stieb

Die persönliche Freiheit ist in der Corona-Pandemie eingeschränkt, die Pflege sozialer Kontakte gestaltet sich schwierig und nicht selten drücken finanzielle Sorgen oder Ängste vor dem Verlust des Arbeitsplatzes zusätzlich aufs Gemüt. Wie schwer muss das aber erst zu ertragen sein, wenn man schon vor Ausbruch der Pandemie ein Problem mit sich herumtrug, mit dem man nicht mehr klar kam?

Für Menschen mit Suchtproblematik hat die Corona-Pandemie, die ein Stück weit zur Isolation zwingt, unter Umständen noch drastischere Folgen. Rolf Amberger leitet die Kreuzbund-Gruppe Stutensee „Leben ohne Sucht“, die sich normalerweise wöchentlich im Stutenseer Mehrgenerationenhaus trifft. Doch seit Weihnachten sind die Gruppenabende ausgesetzt.

Die BNN haben mit dem Suchtkrankenhelfer und Gruppenleiter Ralf Amberger und seinem Stellvertreter Bernhard Heist darüber gesprochen, wie Menschen mit Suchtproblematik in Zeiten des Lockdowns durchs Leben kommen und welche besonderen Herausforderungen Corona für sie mit sich bringt.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang