Skip to main content

Umzug im Herbst

Übergangslösung in Büchig: Wie es beim Stutenseer Waldorfkindergarten weitergehen soll

In Stutensee gibt es seit März einen Waldorfkindergarten. Im Moment ist er noch Teil des Kindergartens Lachwald in Büchig. Das soll sich aber im September ändern. Janina Heß, Leiterin des Waldorfkindergartens, über die Pläne.

Kinder in der Evangelischen Kindertagesstätte "Wasserblecher Kinder". Nach wochenlanger Zwangspause wegen der Corona-Pandemie geht es an diesem Montag für Kindergartenkinder wieder los: Die Kitas in NRW öffnen für alle Jungen und Mädchen - allerdings mit verkürzten Betreuungszeiten. +++ dpa-Bildfunk +++
Der Waldorfkindergarten soll zum neuen Kindergartenjahr im September 2022 eigene Container in Friedrichstal beziehen. Im Moment ist der Kindergarten Teil der städtischen Einrichtung Lachwald in Büchig. Foto: Rolf Vennenbernd picture alliance/dpa (Symbolblild)

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang