Skip to main content

Bürger sollten Vorkehrungen treffen

Hochwasser-Szenarien: Wie das THW in Dettenheim bei der Versorgung mit Trinkwasser hilft

Das THW aus Dettenheim war auch bei der Flutkatastrophe im Ahrtal vor Ort. Ein Hochwasser wie dort hält der THW-Ortsbeauftragte für unwahrscheinlich. Sollte aber die Trinkwasserversorgung wegen einer Katastrophe zusammenbrechen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Michael Blombach ist Ortsbeauftragter des THW in Dettenheim. Eine Flutkatastrophe wie im Ahrtal hält er in der Region für unwahrscheinlich. Foto: Patric Kastner

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang