Skip to main content

39-Jähriger wohl psychisch krank

Nach Beil-Attacke auf eigenen Vater: Anwohner in Weingarten zeigen sich fassungslos

Unvermittelt ist ein 39-Jähriger in Weingarten mit einem Beil und einem Schlagstock auf seinen Vater losgegangen. Am Tag nach der Tat sind Nachbarn und Anwohner erschüttert, dass so eine Tat in der friedlichen Gemeinde passiert sei.

Ein 39-jähriger Mann hat seinen eigenen Vater in Weingarten mit einem Beil angegriffen und verletzt. Foto: Daniel Karmann

Ein 39-Jähriger hat am Mittwochmittag in Weingarten seinen 64-jährigen Vater mit einem Beil angegriffen. Dies teilt die Polizei mit. Die Beamten gehen von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Der Angriff hatte zu einem Großeinsatz der Polizei geführt, bei dem fünf Einsatzfahrzeuge schließlich vor dem Anwesen vorfuhren. Am Tag nach der Tat zeigen sich Anwohner erschüttert von dem Vorfall.

Wie die Polizei mitteilt, sei der 64-Jährige gegen 12.45 Uhr von seiner Arbeit nach Hause gekommen, als unvermittelt sein 39 Jahre alter Sohn mit einem Beil auf ihn losgegangen sei. Hierbei soll der 39-Jährige mit voller Wucht in Richtung des Kopfes des Geschädigten geschlagen haben. Glücklicherweise, so die Polizei weiter, konnte der Vater den Schlag abwehren und das Beil im Gerangel an sich nehmen.

In der Folge kam es zu einer Auseinandersetzung, die sich zunächst in den Hof des Anwesens verlagerte und in welcher der 39-Jährige nun mit einem Teleskop-Schlagstock auf seinen Vater einschlug. Nur durch die Unterstützung von zwei weiteren Zeugen konnte der Sohn von seinem Vater getrennt werden.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang