Skip to main content

Verwirrtes Tier auf der Straße

Störrischer Schwan ruft in Weingarten die Polizei auf den Plan

Ein störrischer Schwan hat auf der Durlacher Straße in Karlsruhe-Weingarten für Verkehrschaos gesorgt. Die Polizei musste den Verkehr kurzzeitig umleiten, weil der Vogel einfach nicht die Straße räumen wollte....

Ein störrischer Schwan hat in Weingarten am Dienstagabend für Ärger gesorgt (Symbolbild) Foto: Nestler

Am Dienstag gegen 18.10 Uhr ist dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt ein offenbar verwirrter Schwan auf der Durlacher Straße bei Weingarten gemeldet worden. Das Tier saß mitten auf der Straße und machte wohl keinerlei Anstalten, seinen Platz zu räumen. In beide Richtungen sorgte der Vogel so für Probleme im Verkehr.

Die Polizisten rückten an und redeten dem Schwan gut zu - allerdings ohne Ergebnis. „Auch die Androhung einer Festnahme wurde von ihm lediglich mit Fauchen quittiert”, meldet die Polizei. Schließlich holten die Beamten die Tierrettung dazu. Auf Facebook postete das Social-Media-Team der Polizei ein kleines Video des tierischen Einsatzes:

https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumKarlsruhe%20/videos/vb.451514984896012/2691522720951365/?type=2&theater

Mit gemeinsamen Kräften konnten Polizei und Tierrettung den Schwan schließlich bändigen und von der Straße befördern. Nach einer kurzzeitigen Umleitung des Verkehrs konnte die Durlacher Straße schließlich wieder freigegeben werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang