Skip to main content

Ermittlungserfolg

Karlsruher Polizisten stellen Pedelec-Diebe

Die Karlsruher Polizei hat drei Pedelec-Diebe erwischt. Das Trio hat in den vergangenen Monaten mehrere Elektro-Fahrräder gestohlen und ist den Ermittlern durch einen Ladendiebstahl ins Netz gegangen.

Die Ermittler haben mehrere Diebstählen mit den drei Männern in Verbindung gebracht. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Ein 30-Jähriger Ladendieb war am Mittwochabend gegen 17.15 Uhr in einem Kaufhaus in der Kaiserstraße beim Klauen entdeckt und festgehalten worden. Daraufhin hatten Mitarbeiter des Geschäfts die Polizeibeamten verständigt. Dies teilte das Karlsruher Präsidium am Freitag mit.

Im Anschluss stellten die Polizisten fest, dass die vom 30-Jährigen und seinem 24-jährigen Begleiter mitgeführten Elektro-Fahrräder als gestohlen gemeldet waren. Bei den weiteren Ermittlungen konnten die Polizisten außerdem einen 26-Jährigen mit den Diebstählen in Verbindung bringen. Als die Beamten die Wohnung des dritten Täters durchsuchten, fanden sie weitere gestohlene Pedelecs.

Der Wert des Diebesguts wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die drei Männer müssen nun mit einem Strafverfahren rechnen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang