Skip to main content

Verkehrsunfall

Kollision zwischen Fahrrad und Kind in Karlsruhe – Zeugen gesucht

Nach einem Zusammenstoß einer Fahrradfahrerin und einem Kind ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen. Aktuell unklar ist, ob das Kind bei der Kollision ebenfalls verletzt wurde.

„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten.
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem möglicherweise geschädigtem Kind (Symbolbild). Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Eine 76-jährige Radfahrerin ist am Montag gegen 19.15 Uhr mit einem bislang unbekannten Kind, welches ebenfalls mit dem Rad unterwegs war, kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Dame ins mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Radfahrerin bog von der Waldstraße kommend nach rechts in die Sophienstraße ein. Während dem Abbiegevorgang fuhr das Kind vom Gehweg aus in die Fahrbahn ein, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die Radfahrerin stürzte und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

Das etwa acht bis zehn Jahre alte Kind setzte unbeirrt seine Fahrt auf einem roten BMX-Bike fort. Der Junge war in Begleitung seiner etwas jüngeren Schwester unterwegs, welche ein Kleid trug und ihre langen schwarzen Haare zu einem Zopf zusammengebunden hatte. Ob der Junge durch den Zusammenstoß verletzt wurde, ist nicht bekannt.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer (0 72 1) 94 48 40, mit der Verkehrspolizei in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang