Skip to main content

"Fest"-Programm am Samstag

Konzert-Kombo aus Punk und Rap

Der zweite Festival-Tag bietet ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Bereits ab der Mittagszeit geht es auf der Haupt-, Feld- und Kulturbühne los, auf der DJ-Bühne ab 16.30 Uhr. Feine Sahne Fischfilet, Sido und Äl Jawala heißen die Acts, auf die sich viele Festivalbesucher freuen. Alle Programmpunkte im Überblick.

Wer sorgt für Partystimmung am "Fest"-Samstag? Das Tagesprogramm gibt es hier. Foto: Rake Hora (Archiv)

Der zweite Festival-Tag bietet wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Bereits ab der Mittagszeit geht es auf der Haupt-, Feld- und Kulturbühne los, auf der DJ-Bühne ab 16.30 Uhr. Feine Sahne Fischfilet, Sido und Äl Jawala heißen die Acts, auf die sich viele Festivalbesucher bereits seit Monaten freuen.

Diese und alle weiteren Programmpunkte des Tages gibt es hier im Überblick.

Das "Fest"-Programm am Samstag:

Hauptbühne:

  • 13.00 Uhr: Himmelblau
  • 13.50 Uhr: Reaching 62 F
  • 14.50 Uhr: All Haze Red
  • 16.00 Uhr: Drangsal
  • 17.30 Uhr: Zebrahead
  • 19.00 Uhr: Feine Sahne Fischfilet
  • 21.00 Uhr: Sido
  • 23.00 Uhr: Night Club: Äl Jawala

Feldbühne:

  • 13.00 Uhr: Brothers Of Santa Claus
  • 14.45 Uhr: Finding Harbours
  • 16.00 Uhr: Resistance
  • 17.15 Uhr: Grizzly
  • 18.30 Uhr: Mother’s Cake
  • 20.15 Uhr: The Hirsch Effekt
  • 22.15 Uhr: Django S.

Kulturbühne:

  • 12.30 Uhr: Rock den Rasen
  • 13.15, 15.30 und 17.45 Uhr: Klirr Deluxe präsentiert: Ron & Salim - Comedy & Plates
  • 14.00 Uhr: Oriental-Salsa-Show
  • 16.30 Uhr: Jazzaret Dance - Das Gegenteil von Gegenwart
  • 18.30 Uhr: Das Lumpenpack
  • 20.00 Uhr: Irmgard Knef
  • 21.15 Uhr: Badisches Staatstheater: Summer of Love ’n’ Revolution
  • 22.30 Uhr: Mikiens Feuershow

DJ-Bühne:

  • 16.30 Uhr: NuM
  • 18.00 Uhr: Gustl
  • 19.00 Uhr: Rausch 02
  • 20.30 Uhr: Kitchen Tunes
  • 22.00 Uhr: Mister Natasha
  • 23.00 Uhr: DJ Massl

Und sonst?

  • Im Sportpark bei der Europahalle gibt es heute unter anderem den Skateboard-Contest "Fest Cup Vert Challenge", Graffiti-Workshops und die "Fest Cup Riders Chillout Party".
  • Das Kreativdorf der Kunsthandwerker präsentiert sich beim Aktivspielplatz in der Günther-Klotz-Anlage.
  • Die BNN bieten verschiedene Aktionen auf dem Gelände. Der Mediatower informiert über das Geschehen und spielt die Instagram-Aktion #dasfestselfie aus, zudem gibt es wieder das beliebte Luftgitarren-Spiel Gitarrero und das Greifenküken BeNNi ist von 12 bis 16 Uhr in der Klotze unterwegs.
nach oben Zurück zum Seitenanfang