Skip to main content

Planungen laufen

KSC-Scout in Waidring eingetroffen

Am Donnerstagmorgen traten die KSC-Profis zum leichten Aufgalopp vor dem ersten Testspiel des Karlsruher SC am Abend (17.30 Uhr) gegen SG Sigma Olmütz an. Während KSC-Athletik-Coach Florian Böckler die Mannschaft trainierte, kam auch Scout Lothar Strehlau erstmals an den Trainingsplatz.

KSC-Sportdirektor Oliver kreuzer und Scout Lothar Strehlau Foto: Anderer Foto: None
Am Donnerstagmorgen sind die KSC-Profis zum Training vor dem ersten Testspiel des Karlsruher SC in Waidring am Abend (17.30 Uhr) gegen SG Sigma Olmütz angetreten. Während KSC-Athletik-Coach Florian Böckler die Mannschaft einwies, kam auch Scout Lothar Strehlau erstmals an den Trainingsplatz.

KSC-Sportdirektor Oliver kreuzer und Scout Lothar Strehlau Foto: Anderer Foto: None

Gemeinsam mit Sportdirektor Oliver Kreuzer beobachtete er die Einheit, bei der es später auch Elf gegen Elf zur Sache ging. Nebenbei unterhielt man sich angeregt - vielleicht über den voraussichtlich letzten geplanten Neuzugang des KSC.

Am Morgen war aber noch kein neuer Spieler zu entdecken, sondern nur Gesichter, die mittlerweile alle auch den mitgereisten KSC-Fans bekannt waren.

nach oben Zurück zum Seitenanfang