Skip to main content

Live-Ticker

KSC verliert 2:3 gegen Halle

Es ist angerichtet: Das letzte Heimspiel der Drittliga-Saison steht an und der frischgebackene Aufsteiger, der Karlsruher SC, empfängt den Halleschen FC. Zum Rundenabschluss soll nochmal ein "Fußball-Fest" gefeiert werden. Nach der Partie lädt der Verein alle Fans zur Aufstiegsfeier auf das Stadiongelände ein.

KSC-Hallescher_FC Foto: ©jarma - stock.adobe.com

Das letzte Heimspiel der Drittliga-Saison ist vorbei, die Fans besangen den frischgebackenen Aufsteiger während dem Spiel eifrig. Zum Rundenabschluss soll nochmal ein "Fußball-Fest" gefeiert werden. Nach der Partie lädt der Verein alle Fans zur Aufstiegsfeier auf das Stadiongelände ein.

Der Karlsruher SC unterlag am Samstag vor 15.232 Zuschauern im ausverkauften Wildparkstadion gegen dem Halleschen FC mit 2:3 (1:1). Im Live-Ticker können KSC-Fans die wichtigsten Momente des Spiels nachlesen. Trotz Niederlage unter dem Gesangsmotto des Spieltags: "Oh wie ist das schön".

Besonderer Moment: Unter frenetischem Beifall der KSC-Fans wechselte Trainer Alois Schwartz in der 76. Minute zum letzten Mal Karlsruhes Abwehr-Ikone Martin Stoll ein, der künftig die U16-Mannschaft des Clubs trainieren wird.

nach oben Zurück zum Seitenanfang