Skip to main content

Eine leicht Verletzte.

LKW bei Karlsruhe kollidiert mit Auto und schleift Fahrzeug 100 Meter mit sich

Ein 60 Jahre alter LKW-Fahrer hat am Mittwochabend auf der Bundesstraße 10 bei Karlsruhe ein Auto übersehen und ist mit diesem kollidiert. Anschließend schleifte er das Fahrzeug der 19 Jahre alten Frau fast 100 Meter mit sich.

Ein Polizeiuto fährt mit Blaulicht (Symbolbild) Foto: Rake Hora

Rund 15.000 Euro Sachschaden sowie eine Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 10 bei Karlsruhe am Mittwochabend. Laut Pressemitteilung der Polizei fuhr der 60 Jahre alte Verursacher mit seinem Lkw kurz nach 18 Uhr in Richtung Rheinland-Pfalz.

Höhe der Ausfahrt Mühlburg wollte er die Bundesstraße verlassen und wechselte den Fahrstreifen. Hierbei kollidierte er mit einer auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden 19-Jährigen und zog den Wagen der Frau fast 100 Meter mit sich.

Durch den Zusammenstoß erlitt die Autofahrerin leichte Verletzungen daher brachte sie der vorsorglich alarmierte Rettungsdienst in eine Klinik.

nach oben Zurück zum Seitenanfang