Skip to main content

Anzeige

Optimale Luftreinigung mit den Geräten von youvee®

Sicherheit im Büro, im Lokal, im Fitnessstudio oder im Klassenzimmer: Die modernen Luftreiniger von youvee® sorgen für saubere Raumluft und glänzen zusätzlich durch komfortable Bedienung und zusätzliche Extras.

Gemeinsam Lernen ohne Angst: Dank der Technik von youvee® sind auch Orte wie Schulen und Kindergärten in Pandemiezeiten wieder deutlich sicherer. Foto: youvee®

Gerade angesichts der immer noch herrschenden Pandemie hat sich der gesellschaftliche Blick auf Hygiene und die Sicherheit vor Viren verstärkt. Das betrifft auch das Thema Luftreinigung, besonders im Hinblick auf Übertragungen von Krankheiten durch Aerosole. So haben bereits während des Lockdowns im Frühjahr 2020 die Frenell-Geschäftsführer Martin Selig und Dr.-Ing. Max Mertins mit der Entwicklung einer technischen Lösung gegen die weltweite Pandemie begonnen.

Die Ingenieure Dr.-Ing. Max Mertins und Martin Selig haben ihre Erfahrung und Expertise für die Entwicklung des modernen Luftreinigers youvee® genutzt. Foto: youvee®

Das Resultat dieser Bemühungen ist der UV-C basierter Luftreiniger youvee®, der durch die eigens dafür gegründete youvee GmbH vermarktet wird. Den Anstoß für dieses Produkt gaben Forderungen aus Wissenschaft und Politik nach dezentralen Luftreinigungssystemen mit neuen, unkritischen Strömungseffekten und einer angemessenen Desinfektionsleistung. youvee® berücksichtigt genau diese Anforderungen und Ansätze.

Mit Erfahrung aus Industrie und Forschung zum Erfolg

Der geschäftsführende Ingenieur Jann Kirchberger hat langjährige Forschungs- und Industrieerfahrung in den Bereichen Lüftungstechnik, Produktentwicklung, Optik und Serienfertigung. Diese Expertise findet sich in der Technik, dem Design und dem Herstellungsprozess von youvee® wieder.

Mit einem Luftreiniger der Marke youvee® lässt sich die Ansteckungsgefahr in Räumlichkeiten optimal verringern. Foto: youvee®

Das Unternehmen FRENELL, das hinter der Entwicklung von youvee® steht, ist ein führender Anbieter von Solartechnologie. Hier arbeiten Spezialisten in der Entwicklung, Beschaffung und dem Bau von schlüsselfertigen Lösungen für konzentrierende Solarenergie. Das Solarfeld des Unternehmens mit integriertem thermischen Energiespeichersystem produziert saubere Energie für Kunden in internationalen Märkten. Insbesondere die Expertise in den Ingenieursdisziplinen Strömungstechnik, Strahlungstechnik und Optik konnten hier erfolgreich in die Entwicklung des youvee®´s einfließen.

Funktionsweise des Luftreinigers von youvee®

Viren, wie zum Beispiel der SARS-CoV-2-Erreger, werden mit kleinsten Flüssigkeitspartikeln beim Sprechen, Husten oder Niesen freigesetzt. Durch Wärmequellen wie elektrische Geräte und vor allem uns Menschen entsteht ein Luftstrom, der aufgrund der geringeren Dichte warmer Luft nach oben steigt. Die an Aerosolen haftenden Viren sind binnen weniger Sekunden an der Decke, verteilen sich von dort im ganzen Raum und fallen mit der an Außenbauteilen abgekühlten Raumluft wieder nach unten ab.

Der Luftreiniger youvee® (hier in einer Zahnarztpraxis in Ulm) sammelt die Luft oberhalb der Kopfhöhe ein, noch bevor sich diese und eventuell darin enthaltene Aerosole im Gesichtsfeld anwesender Personen verteilen kann. Foto: youvee®

Die Raumluft wird also ständig durchmischt und das Risiko einer Covid-19-Infektion durch in der Luft befindliche Viren ist gegeben, auch wenn die Mindestabstände von 1,5 Metern eingehalten werden. youvee® nutzt die sich natürlich entwickelnde Raumluftzirkulation, die geprägt ist durch thermischen Auftrieb (Wärmeabstrahlung durch Personen und elektrische Geräte). Es sammelt sich die „verbrauchte“ (potenziell durch Viren kontaminierte Luft) an der Decke.

Hier sammelt der youvee® die Luft ein: über Kopf, bevor sich diese durch Absinken im Gesichtsfeld der anwesenden Personen verteilen kann. So werden effektiv potenziell gefährdende Querströmungen im Raum vermieden. Die sterilisierte Luft wird anschließend großflächig am Boden verteilt in Form eines keimfreien Luftsees, der wiederum den Auftrieb speist. Dieses moderne Strömungskonzept ist zum Patent angemeldet und wird exklusiv durch youvee® angeboten.

youvee® ist förderfähig

youvee® erfüllt sämtliche Kriterien der Förderprogramme von Bund und Ländern, die einen 4- bis 6-fachen Luftwechsel, eine nachgewiesene Wirksamkeit und eine geringe Geräuschentwicklung (<38 dB) voraussetzten. Zwei youvee® je Klassenzimmer stellen den vom RKI empfohlenen sechsfachen Luftwechsel sicher. Durch Inaktivierung von mehr als 99,99 Prozent der aerosolgebundenen Coronaviren sorgt youvee® für virenbefreite Raumluft bei komfortablen Temperaturen.

Desinfektion durch UV-C-Strahlung

UV-C-Licht ist eine bewährte, hoch wirksame Desinfektionsmethode, die beispielsweise auch in Operationssälen, Laboren und in der Lebensmittelindustrie eingesetzt wird. Bei youvee® sorgen hocheffiziente UV-C-Leuchtstoffröhren und ein intelligent angeordneter UV-C-Strahlungsreflektor für die Neutralisierung von 99,99 Prozent der Viren in der durchgeführten Luft.

Interessant für Unternehmen: Noch im Juni kann die Überbrückungshilfe III des Bundes für die Anschaffung der youvee® Luftreiniger beantragt werden. Foto: youvee®

Optimiertes Lüftungsverhalten durch integriertem CO2-Sensor

Bei Überschreiten eines einstellbaren Grenzwerts in ppm (zum Beispiel 1000 ppm) wird ein optisches Warnsignal ausgelöst, das das Lüften nahelegt. Zudem erlaubt die CO2-Konzentrationsmessung den Betrieb des youvee® im Automatikmodus: Durch einstellbare obere und untere Grenzwerte der CO2-Konzentration und Lüfterleistung passt sich der Betrieb des youvee®s in diesem Modus an die aktuelle CO2-Konzentration an. Somit reagiert das Gerät selbstständig auf eine aufsteigende CO2-Konzentration – in der Regel ausgelöst durch eine höhere Raumbelegung durch Personen – mit erhöhter Bereitstellung steriler Luft.

Wartungsfrei

Durch konsequenten Verzicht auf Filter sind die youvee®-Geräte wartungsfrei. Es gibt keinen Wartungsaufwand, keine Wartungskosten und kein potenzielles Infektionsrisiko beim Filtertausch.

Komfortable App mit Zeitschaltfunktion

Die komfortable youvee® App erlaubt, den Betrieb des youvee® Luftreinigers mittels WLAN oder Bluetooth-Verbindung zu steuern. Hinzu kommt eine Zeitschaltfunktion: Einmaliges Programmieren reicht aus und youvee® schaltet sich automatisch an und ab.

Wieder gemeinsam im Büro arbeiten, ohne große Angst vor der Ansteckung durch Aerosole: Mit dem modernen Luftreiniger youvee® ist diese Normalität wieder möglich. Foto: youvee®

Innovativ, leistungsstark und hoch wirksam

„Das höchste Infektionsrisiko besteht über die potenziell mit Viren behaftete Aerosole in Innenräumen“, erklärt Jann Kirchberger, Geschäftsführer der youvee GmbH. „Unser Luftreiniger youvee® ist technisch innovativ, hoch wirksam und sehr leistungsstark mit einer Desinfektionsleistung von 900 m3 Raumluft pro Stunde. „Durch eine Eliminierungsrate von über 99,99 Prozent der Corona-Viren in der durchgeführten Luft durch UV-C-Strahlung können wir das Infektionsrisiko in Innenräumen mit youvee® signifikant reduzieren.“

Die Wirksamkeit und Sicherheit von youvee® wurde von mehreren unabhängigen Studien belegt und erfüllt die aktuellen und noch nicht veröffentlichten Richtlinien für UV-C Luftreiniger.

Weitere Informationen

Mehr zu den Vorteilen der Luftreiniger von youvee® sowie den zugehörigen Shop findet man auf der Homepage.

nach oben Zurück zum Seitenanfang