Skip to main content

Bühnenmeister Franz Bitto

Millionen Menschen schauen die Wahlsendungen im ZDF - dieser Wahl-Karlsruher hat hinter den Kulissen mitgewerkelt

Egal ob Landtags- oder Bundestagswahl: Franz Bitto war dabei. Als Bühnenmeister gestaltete er über Jahrzehnte die Wahlsendungen für das ZDF. Heute guckt er nur noch zu. Dabei entgeht ihm nicht der kleinste Fehler.

Hautnah dran am politischen Geschehen: Franz Bitto hat jahrzehntelang die Kulissen für die Wahlsendungen des ZDF gebaut. Foto: Jörg Donecker

Franz Bitto war in den vergangenen Jahrzehnten oft dabei, wenn Geschichte geschrieben wurde. Er schraubte 1990 bei der ersten gesamtdeutschen Bundestagswahl die Kulissen für die ZDF-Wahlsendung zusammen. Er richtete die Scheinwerfer ein, als Angela Merkel Bundeskanzlerin wurde. Und Bitto achtete akribisch darauf, dass kein Kabel zu sehen war, als der neu gewählte Bundespräsident Horst Köhler erstmals ins Rampenlicht trat.

Über Politik und Glauben kann man nicht diskutieren, das gibt nur Streit.
Franz Bitto, Bühnenmeister

Und das, obwohl Politik zunächst gar nicht so sein Ding war. „Ich sage immer: Über Politik und Glauben kann man nicht diskutieren, das gibt nur Streit“, meint der 75-Jährige und lacht. Franz Bitto lacht gerne und viel, wenn er davon erzählt, wie er mit seiner Dekorationsbau-Firma jahrzehntelang für das ZDF die Wahlstudios für Bundes- und Landtagswahlen gestaltete.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang