Skip to main content

Vom Bürgermeister zum Landrat?

Nach der Karlsruher OB-Wahl: Sven Weigt bestreitet einen Plan B

Die Gerüchteküche kochte während des OB-Wahlkampfs in der Stadt Karlsruhe. Sven Weigt unterstützt jedoch Landrat Christoph Schnaudigel, ohne eigene Ambitionen zu erwähnen. Im Gremium rechnet man mit einer dritten Amtszeit.

Repräsentant vor Ort und Vermittler zum Land: Im Landkreis Karlsruhe leben rund 445.000 Menschen in 32 Kommunen, die sich dort zusammenschließen. An der Spitze der Verwaltung steht der Landrat mit derzeit rund 2.000 Mitarbeitern. Foto: www.alabiso.de

Die Oberbürgermeister-Wahl in Karlsruhe wurde von Spekulation begleitet, die in der Kreispolitik ihren Ursprung nehmen. Immer wieder ging es bei CDU-Kandidat Sven Weigt um Ambitionen, die über das Amt in der Stadt Karlsruhe hinausgehen.

Im Jahr 2023 wird im Landkreis Karlsruhe der Landrat gewählt. Es wäre die dritte Amtszeit für Weigts Parteikollegen Christoph Schnaudigel, wenn dieser erneut erfolgreich antritt.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang