Skip to main content

Renchen

Nach Vorfall in Regionalzug: Bundespolizei sucht Zeugen

Heute Morgen soll im Regionalzug RE 17302 eine Frau bedrängt worden sein. Sie war mit zwei weiteren Begleiterinnen von Karlsruhe nach Offenburg unterwegs. Gegen 5.50 Uhr soll dann ein männlicher Reisender sie im Bereich der Zugtoilette bedrängt haben. Die Zugbegleiterin soll diesen Vorfall beobachtet haben und verständigte daraufhin die Bundespolizei.

Polizen Foto: Rake Hora

Beim Halt des Zuges im Bahnhof Renchen konnte durch die Beamten ein männlicher Reisender angetroffen werden. Ob er mit dem Vorfall im Zug in Verbindung gebracht werden kann, wird derzeit durch die Bundespolizei ermittelt.

Hinweise gesucht

Die Frau, die im Zug bedrängt worden sein soll sowie mögliche weitere bislang unbekannte Geschädigte und Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen. ots/BNN

nach oben Zurück zum Seitenanfang