Skip to main content

Licht im Dschungel der Angebote

Neuer BNN-Wegweiser „KARLE” ist eine Schatzkiste für Familien in und um Karlsruhe

Frischgebackene Mama und auf der Suche nach einem ruhigen Ort zum Stillen? Keine Ahnung, wie man an einen Schwimmkurs kommt? Oder interessiert an neuen, spannenden Ausflugszielen? Unser neuer Familien-Wegweiser „KARLE – Karlsruhe für Familien“ beantwortet alle diese Fragen – und noch viele mehr. Auf 184 Seiten haben wir in dem Buch Themen gebündelt, die für Familien in (und um) Karlsruhe relevant sind.

„Karle – Karlsruhe für Familien“ – ist der neue, serviceorientierte Familien-Guide der Badischen Neuesten Nachrichten. Foto: BNN

Ein Kind zu haben, das bedeutet nicht nur viel Veränderung zu Hause – auch der eigene Wohnort muss auf einmal auf eine völlig neue Art erschlossen werden. Das gilt natürlich auch für Karlsruhe. Vor allem neue Eltern sehen sich plötzlich mit Fragen konfrontiert, die sie sich nie zuvor gestellt hatten: Wo kann ich wickeln? Welche Kinderärzte gibt es hier? Wie lerne ich andere Mamas und Papas kennen?

Und später: Welcher Verein bietet in meinem Stadtteil Kinderturnen an? Wo kann sich mein Nachwuchs künstlerisch austoben? Wohin geht der nächste Ausflug? Und wie werde ich die ganzen Babysachen wieder los, die ich inzwischen nicht mehr brauche?

Bewegung, Erlebnis, Wissen, Gesundheit und mehr

Unser neuer Familien-Wegweiser „KARLE – Karlsruhe für Familien“ beantwortet alle diese Fragen – und noch viele mehr. Auf 184 Seiten haben wir in dem Buch Themen gebündelt, die für Familien in (und um) Karlsruhe relevant sind. So haben wir im Kapitel „Bewegung“ die schönsten Spielplätze zusammengefasst. Außerdem geht es unter vielem anderen um außergewöhnliche Sportarten, Kinderturnen und um Schwimmkurse. Im Kapitel „Erlebnis“ finden Familien dagegen Ausflugstipps in Karlsruhe und der Region. Wer auf der Suche nach toller Kinderbeschäftigung ist, wird bei „Wissen“ und „Kreativ“ fündig.

Wichtige Adressen gibt es unter „Gesundheit“ oder „Betreuung“ nachzulesen. Und Eltern, die gerne einmal aufessen würden, anstatt gelangweilte Kinder einzufangen, können im Kapitel „Genuss“ nachschauen, welche Karlsruher Restaurants mit einem Spielplatz ausgestattet sind. Für frischgebackene Eltern gibt es das eigene Kapitel „Babyzeit“ In den beiden letzten Kapiteln fassen wir außerdem Anbieter von Kindergeburtstagen zusammen und zeigen auf, wo man wichtige oder auch einfach schöne Sachen für den Nachwuchs kaufen, oder auch wieder verkaufen kann. Kurzum: Mit KARLE möchten wir Familien in und um Karlsruhe den Wegweiser an die Hand geben, den wir uns damals selbst gewünscht hätten.

Zudem haben wir – nicht nur beim Titelbild – großen Wert auf Orientierung und Grafik gelegt. Jedem Kapitel ist eine Farbe zugeordnet, die sich auch beim Blättern schnell finden lässt. So ist für Orientierung gesorgt.

Corona brachte auch KARLE durcheinander

Eigentlich wollten wir Ihnen den Familien-Guide im April präsentieren. Ein Plan, der wie so vieles von der Coronakrise durchkreuzt wurde. Die Idee für das Buch schwebt seit einer Weile in den Köpfen der Redaktion.

Ernst wurde es im vergangenen Herbst: Gemeinsam mit einer Schar fleißiger Helfern und Berater sammelten wir Adressen von Veranstaltern, Vereinen und Geschäften, entwickelten Themenideen und baten die Illustratorin Maria Karipidou, die von ihrem Atelier im Alten Schlachthof aus Kinderbücher entwirft, ihrer Fantasie auf dem KARLE-Titelbild freien Lauf zu lassen – mit tollem Ergebnis, wie wir finden.

Herausgekommen ist eine prall gefüllte Schatzkiste, aus der sich Eltern, Großeltern und Freunde bedienen und in gleichem Maße Rat wie Inspiration holen. Und die auch als Lesebuch dienen soll: Wer wissen will, was ein Spielplatzkontrolleur tagtäglich macht oder was in der Computerspielschule passiert, kann das in den Kapiteln „Bewegung“ und „Wissen“ nachlesen.

Außerdem gibt es Tipps zum Wandern mit Kindern, einen Überblick über die Kinder-Eissorten, die die Karlsruher Eisdielen so zu bieten haben, ausführliche Berichte über Elterntreffs und vieles mehr. In unseren Familienporträts stellen sich außerdem fünf Karlsruher Familien vor und geben ihre ganz eigenen Karlsruhe-Geheimtipps preis. Das tun auch die Kinder, die am Anfang und Ende des Buches von ihren Lieblingsplätzen in der Stadt erzählen.

Wo Sie KARLE in Karlsruhe kaufen können

Erhältlich ist KARLE in unseren BNN-Geschäftsstellen, im Buchhandel sowie unter bnn.de/onlineshop . Wir wünschen Ihnen viel Freude an und mit KARLE. Sollte Ihnen bei der Lektüre etwas auffallen, das wir vergessen haben, oder haben Sie Fragen, Lob oder Kritik, freuen wir uns über Rückmeldung unter msteinfeld@bnn.de.

Gewinnspiel: KARLE zu verlosen!

Sie haben Lust auf unseren Familien-Guide bekommen? Wir verlosen zehn Exemplare von KARLE - Karlsruhe für Familien. Mitmachen ist einfach: mit Stichwort „KARLE“ per E-Mail an redaktion.gewinnspiel@bnn.de oder per Postkarte an BNN, Linkenheimer Landstraße 133, 76149 Karlsruhe. Einsendeschluss ist Freitag, 11. September. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang