Skip to main content

Schnelltests an Schulen

Nicht alle Eltern wollen Karlsruher Schulkinder auf das Coronavirus testen lassen

Weil Oberbürgermeister Frank Mentrup nicht auf den Beginn einer landesweiten Teststrategie warten wollte, hat die Stadt 75.000 Schnelltests für Schulen organisiert. Aber längst nicht alle Schüler lassen sich freiwillig auf das Coronavirus testen. Und auch Maskenverweigerer machen Schulleitungen das Leben schwer.

Freiwillige Überprüfung. Hausmeister Michael Henrich erklärt einer Schülerin der Leopoldschule den Umgang mit den Corona-Selbsttests. Schulleiter Thomas Krebs (links) und OB Mentrup schauen zu. Foto: Jörg Donecker

Schule abschließen, kaputte Wasserhähne reparieren, Schnee schippen und jetzt auch noch Kinder auf Corona testen: In der Leopoldschule ist Michael Henrich der Mann für alle Fälle.

Weil der Schulhausmeister eine Ausbildung zum Krankenpflegehelfer absolviert hat, hilft er nun in seiner Freizeit vor Dienstbeginn den Grundschülern bei der richtigen Anwendung der Corona-Schnelltests.

„Das ist für uns ein Glücksfall, denn so bekommen die Kinder eine gute Anleitung“, freut sich Schulleiter Thomas Krebs. Das Wattestäbchen an die richtigen Stellen der Naseninnenwand zu führen und Proben zu entnehmen, sei für Laien kein einfaches Unterfangen. In der ersten Woche haben sich 115 von 173 Leopold-Schülern für die freiwilligen Tests angemeldet. Für Krebs sind die Schnelltests neben Masken und Abstandsregeln ein wichtiger Baustein für einen sicheren Schulunterricht unter Pandemie-Bedingungen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang