Skip to main content

Offenbar Profis am Werk

Ladendetektiv stellt Diebesbande in Waghäusel

Vier Männer sind am Mittwochabend in einem Warenhaus in Waghäusel-Wiesental von einem Ladendetektiv dabei erwischt worden, wie sie diverse Waren im Wert von mehreren hundert Euro entwenden wollten. Offenbar hatten sie bereits einschlägige Erfahrung.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Vier Männer sind am Mittwochabend in einem Warenhaus in Waghäusel-Wiesental von einem Ladendetektiv dabei erwischt worden, wie sie diverse Waren im Wert von mehreren hundert Euro entwenden wollten.

Die Täter im Alter von 30 bis 55 Jahren hatten sich offenbar abgesprochen und gingen bei ihrem Beutezug gemeinschaftlich und koordiniert vor. Ein aufmerksamer Ladendetektiv wurde dennoch auf das Quartett aufmerksam. Als die Männer schließlich die Kassenzone passiert hatten, ohne die eingesteckten Artikel zu bezahlen, sprach der Ladendetektiv die Diebe an und verständigte die Polizei.

Zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt

Die vier georgischen Staatsangehörigen wurden von den alarmierten Beamten des Polizeireviers Philippsburg vorläufig festgenommen und auf die Dienststelle gebracht. Nachdem die strafprozessualen Maßnahmen beendet waren, wurden die Männer wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen Bandendiebstahls.

nach oben Zurück zum Seitenanfang