Skip to main content

Offenburg

Betrunkener greift Rettungskräfte an

In Offenburg hat in der Nacht auf Sonntag ein betrunkener Mann die Rettungskräfte angegriffen, die seiner verletzten Frau helfen wollten. Anschließend sollte verhindert werden, dass er in Gewahrsam genommen wird, wie das Polizeipräsidium Offenburg jetzt mitteilte.

IMAGE-369628 Foto: N/A

Nach offiziellen Angaben war die 63-Jährige gegen 2.15 Uhr in der Heimburgstraße gestürzt und hatte sich verletzt. Als die alarmierten Rettungskräfte kamen, um ihr zu helfen, wurden sie von dem 55 Jahre alten Mann der Frau angegriffen. Der Rettungsdienst rief daraufhin die Polizei.

Betrunkener greift auch Polizisten an

Die eintreffenden Beamten wurden ebenfalls von dem Betrunkenen attackiert, weshalb dieser laut Mitteilung in Gewahrsam genommen und aufs Revier gebracht werden sollte. Das wollten die Frau des Mannes und ein weiterer Begleiter verhindern. Dieser Versuch wurde jedoch vereitelt.

Die drei Personen erwartet nun eine entsprechende Strafanzeige. Bei dem Vorfall blieben nach Angaben der Polizei alle Beteiligten unverletzt.

bnn
nach oben Zurück zum Seitenanfang