Skip to main content

Anzeige

offerta 2021: Messeerlebnis in allen vier Themenhallen

Seit dem 30. Oktober geht es in der Messe Karlsruhe wieder rund. Grund ist die Einkaufs- und Erlebnismesse offerta, die bis Sonntag, 7. November, zum Schlemmen, stöbern und shoppen einlädt.

Die Besuchenden der offerta dürfen sich an neun Messetagen auf die Themenhallen Freizeit, Bauen, Lifestyle und die Markthalle freuen. Foto: Messe Karlsruhe, Jürgen Rösner

Die Vorfreude auf die offerta war riesig: Insgesamt neun Tage laden rund 450 Aussteller in die Themenhallen Freizeit, Bauen, Lifestyle und in die Markthalle ein und füllen die rund 70.000 Quadratmeter große Fläche im Sinne eines Restarts mit Leben.

Schlemmen, stöbern und shoppen lautet das Motto auf der offerta für alle Altersklassen. Foto: Messe Karlsruhe, Jürgen Rösner

Der Biergarten im Atrium, das Außengelände mit dem großen Fahrradparcours auf über 2.600 Quadratmetern (zwischen Halle 1 und Halle 2), die offerta Motorwelt (zwischen Halle 3 und dm-arena) und Hüpfburgen für Groß und Klein an beiden Pick-ups im Besucherrundgang runden das Messeerlebnis ab.

Es ist uns ein Anliegen, die hiesige Wirtschaft - insbesondere in diesem herausfordernden Jahr - zu stärken und den Restart anzukurbeln
Britta Wirtz, Geschäftsführerin Messe Karlsruhe

„Schlendern und Bummeln durch die Messehallen, das direkte Gespräch zwischen Besuchenden und Ausstellenden und das Live-Erlebnis vor Ort - all das haben wir lange vermisst und nun freuen wir uns sehr, dass die offerta nun endlich begonnen hat“, sagt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe. „Die offerta ist ein bedeutender, in der Region fest verankerter Marktplatz und es ist uns ein Anliegen, die hiesige Wirtschaft - insbesondere in diesem herausfordernden Jahr - zu stärken und den Restart anzukurbeln.“, so Wirtz weiter.

offerta-Erlebnis wird durch Online-Angebot erweitert

Sie ist noch kein Jahr alt und dennoch schon voll bepackt mit über 600 Produkten von rund 200 Ausstellern: Die Online-Plattform offerta.de. Hier finden Shopping-Begeisterte neben Geschenkideen, Haushaltsartikeln und Schmuck auch Mode, Genussmittel und Accessoires.

Unter dem Dach der Themenhalle Freizeit findet man unter anderem die neuesten Fahrradmodelle. Foto: Messe Karlsruhe, Jürgen Rösner

„Mit offerta.de war es uns ein Anliegen, die offerta ganzjährig, zeit- und ortsunabhängig erlebbar zu machen“, erklärt offerta Projektleiterin Melanie Seger und fügt an: „Nun freuen wir uns, dass unser digitales Angebot erstmals mit der analogen Welt verschmilzt“.“

In der Halle Freizeit wird es einen offerta.de-Stand geben, der den Gästen die Plattform und Produkte näherbringt. Hier kann man die Plattform kennen lernen und bei Registrierung von Rabatten und Aktionen profitieren“.

Musik meets offerta: Regionale Musiker präsentieren sich

Live-Musik wird zur Herzensangelegenheit bei der diesjährigen offerta: Regionale Künstler präsentieren sich an verschiedenen Stellen in den Messehallen und begeistern die Besucher mit musikalischen Klängen.

Wer plant, seine Küche zu modernisieren oder eine maßgefertigte Küche zu planen, kann sich auf der offerta von den neuesten Trends inspirieren lassen. Foto: Messe Karlsruhe, Jürgen Rösner

„Die Kultur- und Kreativwirtschaft hat während der Pandemie stark gelitten. Mit unserem Angebot, sich auf der offerta im Sinne kleiner Pop-up-Bühnen zu präsentieren, möchten wir einen Teil dazu beitragen, die regionale Künstlerszene zu unterstützen“, freut sich Seger.

Uns war es wichtig für unsere offerta-Besuchenden einen Ort der Begegnung zu schaffen, bei dem man gemütlich dem Messetreiben zusehen und sich gleichzeitig stärken kann
Melanie Seger, offerta Projektleiterin

Auf Live-Musik dürfen sich Besucher unter anderem im „Lifestylecafé“ in Halle 3 freuen, aber auch an einzelnen Ständen wie dem offerta.de-Stand in Halle 1. Die musikalische Spanne reicht von Jazzklängen mit dem Karlsruher „Saxogerd“ über Gitarrentöne mit Andreas Seeburger aus Bruchsal bis hin zu Charthits und Remixes mit Thomas Weinmann - in Karlsruhe auch bekannt als DJ Ketch.

So schmeckt die offerta-Region: Genussmeile auf über 140 Metern in der Markthalle

Wie schmeckt eigentlich die offerta-Region? Neben dem gastronomischen Angebot im offerta Biergarten im Atrium, steht in diesem Jahr der Genuss im Mittelpunkt der neu konzipierten Markthalle. Besucher finden hier inmitten der dm-arena eine über 140 Meter lange Genussmeile mit Köstlichkeiten aus der Region, aber auch aus aller Welt.

Neben süßen Speisen wie nordischem Honig von der Imkerei Tietjen, Langos vom Rastatter Langos König und Schokowaffeln von der Wawi Schokowelt aus Primasens, wird es mit Grillgut vom Karlsruher Skandidorf, Vesper von der Metzgerei Schurr aus Baiersbronn und Fisch mal anners aus Friedeburg deftig.

Alles rund um das Thema Genuss finden Besuchende der offerta in der Markthalle. Foto: Messe Karlsruhe, Jürgen Rösner

„Die neue Genussmeile lädt zum Schlemmen und Verweilen ein“, sagt Seger. „Uns war es wichtig für unsere offerta-Besuchenden einen Ort der Begegnung zu schaffen, bei dem man gemütlich dem Messetreiben zusehen und sich gleichzeitig stärken kann – und das gelingt auf einer der zahlreichen Sitzgelegenheiten entlang der Genussmeile.“

Haushaltswaren und Genussmittel zum Mitnehmen gibt es ebenfalls in der Markthalle. Das Angebot reicht von Kochtöpfen, Pfannen und Schneidebrettern bis hin zum Thermomix und Staubsaugern.

Digitale Kochbühne: offerta-Rezepte für zuhause

Regionale Gerichte zum Nachkochen gibt es bei der digitalen Kochbühne in der Markthalle. Auf einer LED-Leinwand können Besucher unter anderem dem Urgestein der Karlsruher Gastronomie, Waldemar Fretz, über die Schulter schauen und sich Tipps für Hoepfners Kräusengulasch mit Spätzle und glaciertem Kürbis abholen.

Ob deftige oder süße Speisen, ob Gewürze, Honig oder rustikales Vesper für zu Hause: In der Markthalle werden Besuchende fündig. Foto: Messe Karlsruhe, Jürgen Rösner

Rezepte rund um das Herbstobst Apfel liefert der Showkoch Eberhard Braun („Schmeck den Süden“) mit selbstgemachtem Apfelessig oder Bodensee Apfelpfitzauf. Die Rezepte gibt es auf der offerta auch zum Mitnehmen: Ganz einfach den QR-Code vor Ort einscannen und zu Hause nachkochen. Alternativ finden Interessierte die Rezepte auch auf www.offerta.de und auf der Youtube-Seite der offerta.

Kaffee als das Lifestyle-Getränk auf der offerta

Kaffee ist laut Statista, dem deutschen Online-Portal für Statistiken, das beliebteste Heißgetränk der Deutschen. Rund 164 Liter werden jährlich pro Kopf getrunken. Kaffee gehört also zum Lifestyle der Deutschen und darf somit in der Halle Lifestyle (Halle 3) auf der offerta nicht fehlen. In diesem Jahr bringt die Brettener Kaffeerösterei & Café Nerone die Besuchenden in den Genuss.

Alles zur Offerta

Weitere Informationen gibt es auf der Seite www.offerta.de und unter www.facebook.com

nach oben Zurück zum Seitenanfang