Skip to main content

16. Mai bis 6. Juni

Fahrbahndecke wird saniert: Vollsperrung der K3506 zwischen Jöhlingen und Gondelsheim

Die K 3506 zwischen Jöhlingen und Gondelsheim ist wegen Sanierungsarbeiten ab dem 16. Mai bis voraussichtlich 4. Juni voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Vor der Sanierung: Die K 3506 ab dem 16. Mai bis voraussichtlich 4. Juni voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Foto: Rake Hora /BNN

Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Kreisstraße K3506 zwischen den Ortschaften Jöhlingen und Gondelsheim beginnen am kommenden Montag, 16. Mai. Wie das Landratsamt Karlsruhe mitteilte, wird die Straße für die Sanierungsarbeiten zwischen der Siedlung Binsheim (bei Walzbachtal) und dem Ortseingang von Gondelsheim bis voraussichtlich Samstag, 4. Juni, voll gesperrt.

Während der Bauarbeiten ist eine Umleitungsstrecke über die B293 und B35 nach Gondelsheim eingerichtet. Zunächst hat das Landratsamt in einer Mitteilung eine andere Umleitungsstrecke mitgeteilt. Diese führte über die Ortschaften Weingarten (L 559), Untergrombach (B3) und der K 3501 bei Obergrombach.

Auf dem rund drei Kilometer langen Abschnitt der Kreisstraße 3506 wird im Zuge der Arbeiten die Fahrbahndecke saniert. In diesem Zusammenhang werden auch die seitlichen Bankette entlang des Straßenabschnitts erneuert, wie ein Mitarbeiter aus dem Landratsamt auf Nachfrage mitteilt.

Vollsperrung der K3506 zwischen Jöhlingen und Gondelsheim Foto: BNN

Die Kosten für die Arbeiten an der Strecke sind mit insgesamt rund 350.000 Euro beziffert. Der Streckenabschnitt zwischen Binsheim und Jöhlingen wird zu einem späteren Zeitpunkt saniert, wie aus dem Landratsamt Karlsruhe zu erfahren ist.

nach oben Zurück zum Seitenanfang