Skip to main content

Zeugenaufruf nach Unfall

Autos kollidieren in Rheinstetten - Welcher Fahrer hatte grün?

In Rheinstetten ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Unfall auf der Bundesstraße 36. Beide Fahrer gaben an bei grün über die Ampel gefahren zu sein. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall gesehen haben.

Beide Fahrer gaben bei der Befragung der Polizei an, bei grün über die Kreuzung gefahren zu sein. Foto: Bernd Kappler

Am frühen Donnerstagmorgen kam es in Rheinstetten im Einmündungsbereich der Bundesstraße 36 zu einem Unfall. Verletzt wurde dabei niemand.

Ein 44-Jahre alter Ford- Fahrer fuhr gegen 5:50 Uhr auf der B36 in Richtung Karlsruhe. Nach eigenen Angaben passierte er die Ampelanlage in Höhe der Einmündung Messering bei grün. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 19-Jähriger die B 36 kommend in Fahrtrichtung Rastatt.

Im Einmündungsbereich kam es beim Abbiegevorgang des 19-Jährigen in den Messering zwischen beiden Fahrzeugen zu einer Kollision. Beide Unfallbeteiligten gaben an, bei grün über die Kreuzung gefahren zu sein und waren sich nicht einig.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ettlingen unter der Telefonnummer 07243 32000 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang