Skip to main content

Flucht in Richtung Durmersheim

Frauen entdecken Exhibitionisten auf Feldweg am Epplesee

Frauen haben am Sonntagnachmittag in der Nähe des Epplesees einen Exhibitionisten entdeckt. Nachdem die Polizei verständigt wurde, ergriff der Mann die Flucht.

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild) Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Zwei junge Frauen haben am Sonntag gegen 16.10 Uhr einen Exhibitionisten entdeckt, als sie auf einem Feldweg vom Epplesee in Richtung Rheinstetten unterwegs waren. Der Mann befand sich unbekleidet im Gebüsch und manipulierte an seinem Glied, berichtet die Polizei. Die 17- und 18-Jährigen Frauen erkannten den Mann erst beim unmittelbaren Vorbeifahren.

Sie setzten zunächst ihre Fahrt fort bis sie einige Meter weiter anhielten, um die Polizei zu informieren. Die Fahndungsmaßnahmen wurden sofort eingeleitet. Trotzdem konnte der Tatverdächtige nicht festgenommen werden. Er floh offenbar in Richtung des Gewerbegebiets in Durmersheim.

Die beiden Mädchen beschreiben den Mann als 40 Jahre alt und 180cm groß mit einem dicken Bauch und dunkelblondem kurzen Haar. Er soll sonnengebräunt sein und ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild haben.

Hinweise werden unter der Telefonnummer (0 72 43) 32 00 0 von dem Polizeirevier Ettlingen entgegengenommen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang