Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

85.000 Euro Sachschaden nach einem Autounfall in Rheinstetten

Ein Autofahrer ist am Montagvormittag auf der Bundesstraße 36 mit erhöhter Geschwindigkeit auf eine Kreuzung gerast und kollidierte mit einem anderen Pkw.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt (Symbolbild).
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt (Symbolbild). Foto: Lino Mirgeler/dpa

Am Montagvormittag gegen 10.10 Uhr ist ein Autofahrer mit erhöhter Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 36 bei Mörsch in Fahrtrichtung Karlsruhe auf die Kreuzung nach Ettlingen gefahren und mit einem anderen Pkw kollidiert, dabei entstand ein Sachschaden von rund 85.000 Euro.

Der Pkw geriet durch den Aufprall ins Schleudern und prallte zuerst gegen einen Ampelmast und dann gegen ein Verkehrszeichen. Das Auto kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich unter (0 72 43) 3 20 00 bei dem Polizeirevier Ettlingen zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang