Skip to main content

Eine Wahl mit Signalwirkung

Magda Kalkbrenner zieht 1971 als erste Frau in den von Männern beherrschten Gemeinderat von Forchheim ein

Frauen in der Kommunalpolitik: Was heute selbstverständlich wirkt, sorgte vor 50 Jahren noch für großes Aufsehen. Zu den Pionierinnen jener Zeit gehört Magda Kalkbrenner.

Unter Männern: Am 24. Oktober 1971 wurde Magda Kalkbrenner gewählt und zog als einzige Frau in den Forchheimer Gemeinderat ein. Links hinter ihr Bürgermeister Ernst Heil. Foto: Herbert Jäger

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang